Titicacasee

Landesflagge Peru - Wappen

PERU

Im Reich der Inkas ...

Startseite
Arequipa
Region
Vulkan Misti
Kirchen Klöster
Colca
Cusco
Matchu Picchu
Puno
Titicacasee
Private Zimmer
Hotels
Flugtickets
Infos
Kontakt
Impressum
Linktausch
PERU ist ein Staat im westlichen Südamerika  ...
Landkarten - Maps
Landkarte - Peru
Google Earth
Klimadiagramm
Peru - Videos
EspirituAndino
Ocarina
Arequipa -
Ciudad Blanca
EspirituAndino
Condor Pasa
EspirituAndino
Takirari de verano
Carnaval
Arequipeno
Allgemeine Infos
Peru - Reise und 
Sicherheitshinweise
Botschaft - Lima
Medizinische -
Hinweise
Gästebuch
Gästebuch
Titicacasee

Der Titicacasee

befindet sich zwischen Bolivien und Peru und ist der höchstgelegene schiffbare See der Erde.

Er liegt auf 3810 m und ist 195 km lang und 65 km breit (Fläche 8500 qkm).

Amantani
Aymara

Die Inseln, Amantani und Taquile,

sind die Heimat der Aymaras und Quechuas, die zu den ältesten Völkern Perus zählen,

mehr als tausend Jahre älter als die Inka.

Taquile
Quechuas
Uros Inseln

Die Uros sind Schilfinseln der Uhreinwohner des Titicacasees.

Da die Urus sich bei Auseinadersetzungen immer auf ihre Schilfinseln im Titicacasee zurückzogen, konnten sie von den Inkas nie unterworfen werden.

Uros Indianer

Das Volk der Uru oder auch Uro ist seit 1958 ausgestorben, trotzdem versuchen ihre Nachfahren zumindest einen Teil der Urukultur zu erhalten. Sie nannten sich früher Kot-Suns,      “Seemenschen” , und galten als das wildeste Volk im Inkareich, mit einer sehr dunklen Hautfarbe.

Titicacasee

 

 

Top
Startseite Arequipa Region VulkanMisti Kirchen/Klöster Colca Cusco MachuPicchu Puno Titicacasee PrivateZimmer Hotels Flugtickets Kontakt Linktausch Landkarten Videos Klimadiagramm

 

Copyright (c) 2008 by DiCaCaRie.com . Alle Rechte vorbehalten.