Arequipa

Landesflagge Peru - Wappen

PERU

Im Reich der Inkas ...

Startseite
Arequipa
Region
Vulkan Misti
Kirchen Klöster
Colca
Cusco
Matchu Picchu
Puno
Titicacasee
Private Zimmer
Hotels
Flugtickets
Infos
Kontakt
Impressum
Linktausch
PERU ist ein Staat im westlichen Südamerika  ...
Landkarten - Maps
Landkarte - Peru
Google Earth
Klimadiagramm
Peru - Videos
EspirituAndino
Ocarina
Arequipa -
Ciudad Blanca
EspirituAndino
Condor Pasa
EspirituAndino
Takirari de verano
Carnaval
Arequipeno
Allgemeine Infos
Peru - Reise und 
Sicherheitshinweise
Botschaft - Lima
Medizinische -
Hinweise
Gästebuch
Gästebuch

 

T-Home

 

Top Tarif

Die Stadt Arequipa

wurde am 15.August 1540 von Garcí Manuel de Carbajal gegründet. Der Name stammt vom Quechuawort "Arequipai" und bedeutet "Ja! Bleiben Sie." Dies ist mehr als nur Zufall, denn wenn man durch die Straßen mit ihren alten Häusern aus vulkanischen Gestein läuft, und das Benehmen der Leute beobachtet,verspürt man die Lust noch länger in dieser Stadt zu bleiben.

Garcí Manuel de Carbajal
Arequipa

Arequipa (2.350m) ist die Hauptstadt der  Provinz desselben Namens und liegt in den Hängen der westlichen Gebirgskette der Anden, am Fuß des Vulkans Misti. Es ist eine wunderschöne Stadt mit Kirchen und Klöster, die in einem authentischen architektonischen Stil erbaut wurden. Arequipa wird umgeben von herrlichen Ackerländern, welche eine Hirten- und Schäferidylle vermitteln.Im historischen Zentrum kann man den architektonischen Stil Arequipas in reinster Form betrachten. Dieser Stil, der vom italienischen Barrock, vom spanischen Plateresk Stil und vom originalen andinen Stil ausgeht, verstärkte sich Ende des 17. Jahrhunderts.

Museum

Die alten Häuser, die Kirchen und alten Klöster wurden aus Sillar erbaut, ein Material von weißer und perlenartiger Farbe, welche die Stadt in herrlichem Glanz erscheinen lässt

Kirche Santo Domingo

In der Umgebung liegen faszinierende Dörfer, wo preinkaische Terrassen guterhalten sind, welche auch heute noch von den Bauern der Bezirke Chilina,Socabaya, Paucarpata, Characato und Sabandía zum Anbau ihrer Produkte genutzt werden.

Paucarpata
canon-cotahuasi

In der Provinz Arequipa befinden sich zwei der tiefsten Canyons der Welt:


Cotahuasi (La Unión Bezirk) und der Colca (Caylloma Bezirk)
.

Colca

Außerdem befinden sich in dieser Provinz das wunderschöne Tal der Vulkane in Andagua

Tal der Vulkane in Andagua
Camaná
Umzug

die Strände Mollendo und Camaná sind äußerst beeindruckende Plätze, die besucht werden sollten.

Mollendo

Jedes Jahr gibt es zahllose Veranstaltungen und farbenfrohe Umzüge durch die Stadt. Traditionelle Tänze werden von Schulklassen,Militärschulen, einzelnen Stadtvierteln ,

Carnaval de Arequipa

aber auch aus entfernten Gegenden wie dem Titcacasee oder dem Amazonasgebiet vorgeführt

Das wichtigste Fest ist der am 15. August stattfindende Stadtgeburtstag.  2008 wurde Arequipa 468 Jahre alt.

Peruanische Frauen

Peruanische Frauen in traditioneller Kleidung ( Arequipa )

Top
Startseite Arequipa Region VulkanMisti Kirchen/Klöster Colca Cusco MachuPicchu Puno Titicacasee PrivateZimmer Hotels Flugtickets Kontakt Linktausch Landkarten Videos Klimadiagramm

 

Copyright (c) 2008 by DiCaCaRie.com . Alle Rechte vorbehalten.